Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB") regeln die Bedingungen unter denen die auf dieser Webseite (http://www.schafschwarz.de) angebotenen Leistungen von angemeldeten und teilweise auch von nichtangemeldeten Nutzern in Anspruch genommen werden können.

Mit der Registrierung stimmt der Nutzer den AGB's ausdrücklich zu.


2. Angebot

Schafschwarz.de ist eine unabhängige, deutschsprachige Internetseite zur freien Meinungsäußerung bei Geschäfts/Handels/Tausch/Vertrags-Vorgängen. Angemeldete User können auf dieser Seite Situationen, in denen sie sich zu Unrecht behandelt fühlten (Betrugsversuche, Rechtsstreitigkeiten ect.) im realistischen Maße der Öffentlichkeit präsentieren. Ziel dieser Webpräsenz ist es den Usern zu helfen, sich in solchen Fällen korrekt und eigenverantwortlich, allein oder in Gruppen (unabhängig von dieser Seite) zur Wehr zu setzen. Nutzer können sich gegenseitig zum weiteren Vorgehen beraten, Tipps geben und untereinander helfen. So ist diese Seite einzig als Ratgeber zur im Sinne vom Verbraucherschutz, bzw. als Plattform zur Auffindung von ähnlichen Vorfällen zu verstehen. Letzteres kann durch Kommentare oder ein systeminternes Nachrichtensystem geschehen.

Der Betreiber haftet nicht für die aus den Texten der Nutzer hervorgegangenen Sachverhalte und ist nicht verantwortlich für den Inhalt, sondern stellt lediglich eine Plattform hierfür zur Verfügung. Die hier erstellten Inhalte liegen nicht im Verantwortungsbereich des Betreibers von schafschwarz.de sondern sind lediglich Meinungen von zuvor registrierten Nutzern.


Sind Sie oder Ihr Unternehmen gegen Ihren Willen genannt, treten Sie bitte umgehend mit dem Betreiber dieser Webseite in Verbindung. Wir löschen den Beitrag auf Wunsch sofort.


Die Nutzer können sich selbst ein Profil mit Photo und Adressdaten anlegen. Die Angabe der Adressdaten ist zur Anmeldung Pflicht, die Anzeige im Profil kann vom User teils selbst unterbunden werden. Hierfür stehen ihm im Profil die nötigen Mittel zur Verfügung. Bei der Anmeldung verpflichtet sich der Nutzer ausdrücklich, seine korrekten Vor -und Nachnamen, Telefonnummer, Email-Adresse, Adresse und Ort samt Postleitzahl anzugeben. Der Betreiber behält sich das Recht vor, unsachgemäße Profile, Beiträge und Kommentare kommentarlos zu löschen.

Schafschwarz.de ist eine Plattform zum Erkennen und Kenntlichmachen von schwarzen Schafen der Geschäftswelt, nicht jedoch eine Seite zur radikalen und rechtswidrigen Meinungsäußerung. Folgende Inhalte sind daher strikt untersagt: rechtswidrige/strafbare, pornografische Inhalte, Inhalte mit Bezug auf die Darstellung von Gewalt, radikaler politischer oder religiöser Auffassungen, sittenwidrige Inhalte, Inhalte die der Werbung von Nutzern oder Nutzergruppen dient und unsachgemäße, unkorrekte Äußerungen.


3. Registrierung

Um das hier beschriebene Angebot nutzen zu können, muss sich der Nutzer einmalig mit seinen persönlichen Daten registrieren. Die hier erhobenen Daten werden nur zum Teil veröffentlich, relevante Daten können auf Wunsch vom Nutzer im Profil deaktiviert werden und bleiben somit von der Anzeige ausgeschlossen.

Mehrfachregistrierungen sind nicht erlaubt. Desweiteren ist die Benutzung von Künstlernamen oder Pseudonymen bei der Registrierung nicht erlaubt. Einzig der Nutzername darf (für das anonymisierte Profil) frei und den AGB's entsprechend angelegt werden.

Nutzungsberechtigt sind nur voll geschäftsfähige Nutzer, das Mindestalter beträgt hier in jedem Fall 14 Jahre.

Das erstellte Passwort ist in jedem Fall geheim zu halten und obliegt, wie auch die Geheimhaltung des Nutzernamens, der Verantwortung des Nutzers.


4. Nutzerrechte und Pflichen

Den Nutzern ist es strikt untersagt Inhalte einzustellen, die kommerzielle Interessen verfolgen (insbesondere Spamming, Werbung, juristische Aukquise oder Werbung zur Rechtshilfe) oder radikale politische Meinungen zu verbreiten.

Der Nutzer verpflichtet sich, seine Beiträge realitätsgetreu und ohne Verwendung von Kraftausdrücken oder Beleidigungen zu verfassen. Schafschwarz.de dient nur als Plattform zur Vermittlung von Ratschlägen und Hinweisen, bzw. als virtueller Treffpunkt, um Beschwerden und Klagen zu sammeln und zu bündeln, damit andere User dies zur Unterstützung Ihrer eigenen Situation verwenden können. Diese Webseite ist kein Forum für Rufmord, Beleidigungen oder Verleumdungen.


Das Profil kann jederzeit in der Profilansicht gelöscht werden. Die Beiträge bleiben weiterhin anonym erhalten.


5. Rechte

Der Nutzer stimmt zu, nur von ihm verfasste oder nach deutschem Recht juristisch ihm gehörende Inhalte auf schafschwarz.de einzustellen und sagt zu, hiervon persönlich der Rechteinhaber zu sein. Hierunter fällt auch das Profilphoto.

Ferner räumt er dem Seitenbetreiber ein, seine von ihm bereitgestellten Inhalte zu überarbeiten, anzupassen oder zu löschen. Dies bedarf keinerlei Ankündigung seitens des Betreibers. Auch behält sich der Betreiber das Recht vor, die auf dieser Webseite genannten Fälle auf anderen Medien, wie z.B. Facebook, Twitter etc. zu verbreiten.


6. Datenschutz

Die von schafschwarz.de erfassten persönlichen Daten werden wir nur dazu verwenden, die gewünschten Produkte oder Dienstleistungen bereitzustellen, oder aber zu anderen Zwecken, für die der Nutzer seine Einwilligung erteilt hat, sofern keine anders lautenden gesetzlichen Verpflichtungen bestehen.

Im geschlossenen (nach dem Login) Bereich obliegt es dem Nutzer, welche seiner persönlichen Profil-Daten er öffentlich zeigt. Dies kann er in seinem Profil explizit angeben. Die persönlichen Daten werden nicht an Fremde außerhalb von schwarzschaf.de weitergegeben, es sei denn Du gibst uns hierfür Deine Einverständnis oder wir werden hierzu juristisch gezwungen.

Wir möchten darauf hinweisen, das im Internet hinterlegte Daten, trotz Sicherheitsvorkehrungen oft nicht vor dem Missbrauch durch Dritte ausgeschlossen sind. Daher übernimmt schafschwarz.de im Falle eines Missbrauchs der Daten keine Haftung.

Unsere Plattform benutzt Cookies, um Dich zu identifizieren.


7. Haftung

Der Betreiber übernimmt keinerlei Haftung für eingestellte Inhalte von Nutzern. Haftbar ist hier allein der jeweilige Verfasser, sprich der registrierte Nutzer, welcher den betroffenen Inhalt eingestellt hat. Dies erkennt dieser durch Abschluss der Registrierung und durch die damit verbundene Akzeptierung der AGB's an.